IG Südumfahrung NEIN
Keine Autobahn im Leimental
  Logo der IG Südumfahrung Nein
 
 

Forum


Was halten Sie von der geplanten Südumfahrung? Diskutieren Sie mit...

» Neuer Eintrag


3 | S. Baumgartner  Ort: Therwil
21.06.2004  16:04
 
Tja Siro, als Allschwiler ist es natürlich einfach, sich für die Südumfahrung auszusprechen. Kleiner Tipp: Mach an einem schönen Tag einfach mal einen kleinen Ausflug ins Leimental, z.b. zwischen Ettingen und Therwil / Aesch und geniesse den Ausblick auf die herrliche Landschaft, welche wirklich einzigartig hier in der Region ist. Willst du wirklich, dass eine wüste Betonpiste diese Schönheit für immer zerstört und Natur und Bevölkerung belastet? Glaubst du wirklich, diese Südumfahrung löst alle Verkehrsprobleme? Wir sollten zuerst mal die Fertigstellung der Nordtangente abwarten, diese könnte u.U. schon zu einer erheblichen Verkehrsentlastung im Leimental führen.
 


2 | Siro Imber  Ort: Allschwil
15.06.2004  22:35
 
Die Südumfahrungsstrasse ist nötiger denn je, denn in den kommenden Jahren wird auch Therwil im Verkehr untergehen. Es gibt leider keine Alternative dazu, ausser wir schränken den Leimentals uns dessen Wirtschaft stark ein. Ich stehe jedoch für die Realisierung dieser Überlandstrasse und für eine möglichst weitreichende Untertunnelung in Therwil, Oberwil und Biel-Benken ein.
 


1 | Webmaster  Ort: Therwil
30.05.2004  14:15
 
Nun ist das Forum fertig gestellt.
Ich freue mich auf interessante Disskusionen über die Planung der Südumfahrung Basel. Das Forum soll als verständigungs Plattform dienen und den Meinungsaustausch fördern.
Viel Vergnügen



© 2004-2018 IG Südumfahrung NEIN
IG Aktuell


Mehr Neuigkeiten


AKTUELLES   





Gute Gründe...

Unklare Funktion - Bedrohung für das Leimental
Die Südumfahrung, welche als Lösung für regionale Verkehrsprobleme in der Agglomeration und im Leimental propagiert wird, führt in die falsche Richtung, nämlich von Aesch quer nach Allschwil, und öffnet neue Schleusen. »»»

Matthias Zoller, Therwil:

«...wir hoffen auf ganz viele Mitstreiter, die bereit sind, den Kampf gegen die Südumfahrung zu unterstützen.»